Reime Verse Poesie Prosa
Geburtstagsgedichte kurze Geburtstagsgedichte
Liebesgedichte Kindergedichte Lustige Gedichte Englische Gedichte
Weihnachtsgedichte Neujahrsgedichte
Goethe Wilhelm Busch Nietzsche Ringelnatz Friedrich Schiller









  Home Gedichte Zitate Sprüche Kontakt Eigenes

Lustige Zitate

auf dieser Seite

Georg Lichtenberg
Karl Kraus
Wilhelm Busch

BücherGeschenkTipps
gute Links



Ähnliche Themen

Lustige Sprüche
Lustige Gedichte
Satire



Gedichte Sprüche Zitate

Abschied
Advent
Angst
Aphorismus
Berühmtes
Buch
Englische
Faust
Freundschaft
Freiheit
Frühling
Gedichte
Geburtstag
Glück
Gott
Herbst
Hochzeit
Krankheit
Kunst
Kurze
Latein
Leben
Lebensweisheiten
Liebe
Lustige
Mensch
Mutter
Neujahr
Nikolaus
Ostern
Satire
Sehnsucht
Silvester
Sommer
Sprüche
Trauer
Valentinstag
Wahrheit
Weihnachten
Winter
Zitate

Zitat des Tages



Witzige Aphorismen und Sprüche zu verschiedenen Themen des Lebens. Zitate zum Schmunzeln und Nachdenken.

Denken

Wer nicht gerne denkt, sollte wenigstens von Zeit zu Zeit seine Vorurteile neu gruppieren.

(Luther Burbank 1849-1926, US-amerikanischer Pflanzenzüchter)

Des Witzes leichte Beute

Das ist des Witzes leichte Beute:
Er macht sich lustig über Leute,
Doch der Humor ist d'rauf bedacht,
Daß er die Leute lustig macht.

(Albert Roderich 1846-1938, deutscher Dichter, Aphoristiker)

Sittliche Reife

Ich brauche einfach meinen geregelten Geschlechtsverkehr, alles andere ist Seife. Ich arbeite wie ein Pferd bitte sehr. Mir ist nicht geholfen mit der sittlichen Reife.

(Berthold Brecht 1898-1956, deutscher Dramatiker, Lyriker)

Es gibt Männer

Es gibt Männer, die die Beredsamkeit weiblicher Zungen übertreffen. Aber kein Mann übertrifft die Beredsamkeit weiblicher Augen.

(Karl Julius Weber 1767-1832, deutscher Schriftsteller, Satiriker)

Manchmal kommt die Katze

Manchmal kommt die Katze mit einer Maus, machmal mit einem Vogel. Manchmal gar mit einem Blumenstrauss. Immer jedoch ist sie mir gut gewogen.

(© Monika Minder)

Ich liebe mir

Ich liebe mir den heitern Mann am meisten unter meinen Gästen: Wer sich nicht selbst zum besten haben kann, der ist gewiss nicht von den Besten.

(Johann Wolfgang von Goethe 1749-1832, deutscher Dichter)

Die Frau ist ehrlich

Die Frau ist ehrlich, wenn sie keine überflüssigen Lügen trägt.

(Anatole France 1844-1924, französischer Schriftsteller; die rote Lilie)

Nur selbständige

Nur selbstständige Weiblichkeit, nur sanfte Männlichkeit ist gut und schön.

(Friedrich Schlegel 1772-1829, deutscher Philosoph, Schriftsteller)

Auf die Schnauze fallen

Man muss geradezu auf die Schnauze fallen wollen, wenn man "Erfolge" erzielen will.

(© Monika Minder)

Manche Menschen

Manche Menschen bilden sich ein, den Ton anzugeben,
dabei pfeifen sie nur aus dem letzten Loch.

(Autor unbekannt)

> mehr Zitate Menschen

Trautes Heim

Mancher hat ein trautes Heim - mancher traut sich gar nicht heim!

(Autor unbekannt)

Zwei Dinge

Zwei Dinge sind unendlich: das Universum und die menschliche Dummheit. Beim Universum bin ich mir aber noch nicht ganz sicher.

(Albert Einstein 1879-1955, deutscher Physiker)

Die Technik sorgt

Die Technik sorgt auch für viel Dummheit. Manche Menschen können nicht einmal mehr ganze Sätze schreiben. Formeln ersetzen keine Sprache, sie dienen höchstens dem lauen Geschwätz von Netzwerken, die man sozial nennt.

(© Monika Minder)

Technik

Bald kommt die Technik ohne uns aus.

(© Manfred Hinrich 1926-2015, deutscher Philosoph)

Küssen

Es sei hiermit kund und zu wissen: ich mag verteufelt gerne küssen!

(Autor unbekannt)

Lustige Abendgesellschaften

Lustige Abendgesellschaften machen traurige Morgen...

(Martin Luther 1483-1546), deutscher Theologe, Reformator)

Gesänge

Gesänge müssen kräftig und lustig sein, kein Gezwitscher und Geplärre.

(Francis Bacon 1561-1626, englischer Philosoph, Essayist)

Kuss

Da ich den ersten Kuss so leicht erhalten hatte, konnte ich noch eher auf den zweiten hoffen.

(Johann Wolfgang von Goethe 1749-1832, deutscher Dichter)

In meinem Hirn

In meinem Hirne rumort es und knackt, ich glaube da wird ein Koffer gepackt, und mein Verstand reist ab – o wehe – noch früher als ich selber gehe.

(Heinrich Heine 1797-1856, deutscher Dichter und Romancier)

Das grösste Wunder

Das grösste und reinste Wunder – wäre es allen sichtbar, dauerte aber nur einen Augenblick – es fiele durch das Hirn der Menschheit glatt durch.

(Prentice Mulford 1834-1891, US-amerikanischer Journalist, Erzieher)

Lustige Georg Christoph Lichtenberg Zitate

Ehrentitel Genie

Manche Leute kommen auf dieselbe Weise zu dem Ehrentitel Genie wie der Tausendfüßler zu seinem Namen. Der heißt ja nicht deshalb so, weil er tausend Füße hätte, sondern weil die meisten Leute nicht weiter als bis 14 zählen können.

(Georg Christoph Lichtenberg 1742-1799, deutscher Physiker)

Die Augen eines Frauenzimmers

Die Augen eines Frauenzimmers sind bei mir ein so wesentliches Stück, ich sehe oft darnach, denke mir so vielerlei dabei, dass, wenn ich nur ein blosser Kopf wäre, die Mädchen meinetwegen nichts als Auge sein könnten.

(Georg Christoph Lichtenberg 1742-1799, deutscher Physiker)

Nach Gedanken fischen

Wenn ich ehedem in meinem Kopfe nach Gedanken oder Einfällen fischte, so fing ich immer etwas; jetzt kommen die Fische nicht mehr so. Sie fangen an sich auf dem Grunde zu versteinern, und ich muß sie heraushauen. Zuweilen bekomme ich sie auch nur stückweise heraus, wie die Versteinerungen vom Monte Bolca, und flicke daraus etwas zusammen.

(Georg Christoph Lichtenberg 1742-1799, deutscher Physiker)

Lustige Karl Kraus Zitate

Familiengefühle

Familiengefühle zieht man nur bei besonderen Gelegenheiten an.

(Karl Kraus 1874-1936, österreichischer Schriftsteller, Publizist, Satiriker)

Familienleben

Das Familienleben ist ein Eingriff in das Privatleben.

(Karl Kraus 1874-1936)

Anklagen

Alles anklagen ist Einheit. Alles vertragen ist Kleinheit. Zu allem ja sagen, ist Gemeinheit.

(Karl Kraus 1874-1936)

Buchhalter

Wenn Buchhalter Krieg führen, sollten sie auch die Chancen berechnen.

(Karl Kraus 1874-1936, österreichischer Schriftsteller, Publizist, Satiriker)

Lustige Wilhelm Busch Zitate

Bequeme Leute

Bequeme Leute, wenn sie gähnen, lassen sie meist gleich das Maul offen fürs nächste Mal.

(Wilhelm Busch 1832-1908, deutscher humoristischer Dichter)

Und wie das häufig

Und wie das häufig so der Brauch, der Stolz wuchs mit dem Bauche auch.

(Wilhelm Busch 1832-1908, deutscher humoristischer Dichter)

Platonische Liebe

Platonische Liebe kommt mir vor, wie ein ewiges Zielen und Niemals-Losdrücken.

(Wilhelm Busch 1832-1908, deutscher humoristischer Dichter)

Als gscheiter Kerl

Wenn man auch als gscheiter Kerl stirbt, man weiss nie, ob man nicht als Trottel wieder auflebt.

(Wilhelm Busch 1832-1908, deutscher humoristischer Dichter)

Es ist ein Brauch

Es ist ein Brauch von Alters her, wer Sorgen hat, hat auch Likör.

(Wilhelm Busch 1832-1908, deutscher humoristischer Dichter)

Eine kleine Betriebsstörung

Eine kleine Betriebsstörung im Verkehr zweier Herzen kann immerhin vorkommen.

(Wilhelm Busch 1832-1908, deutscher humoristischer Dichter)

Mehr lustige Zitate
Lustige Sprüche
Coole Sprüche
Lustige Gedichte

Lustige Kindergedichte
Auf dieser Seite finden Sie witzige Verse, Reime und Sprüche für gross und klein.

Lustige Zitate
Hier gibt es jede Menge witziger, cooler und humorvoller Sprüche aus dem Leben.

Lustige Geburtstagsgedichte und Sprüche
Wenn Sie für Ihre Glückwünsche ein lustiges Gedicht oder Zitat suchen, dann sind Sie hier richtig.

Lustige Weihnachtsgedichte und Zitate
Für Kinder und Erwachsene, modern und klassisch.

Geschenk- + Bücher-Tipps

Starke Frauen, starke Sprüche. 888 prägnante Weisheiten von und für Frauen. Geistreiche und kuriose Aussprüche prominenter Persönlichkeiten





Lustiges Taschenbuch Enten-Edition 50:
Jubelband 50









Weitere Zitate und Sprüche

Zitate berühmte Faust Angst Aphorismus Buch
Freiheit Glück Gott Krankheit Kunst Latein
Leben Liebe lustige Mensch Satire
Weihnachtszitate Neujahrszitate Zitat
Sprüche zum Nachdenken Wahrheit
kurze Sprüche Gedichte

nach oben

Copyright© by www.gedichte-zitate.com - Impressum - Sitemap - Nutzungsbedingungen