Reime Verse Poesie Prosa
Geburtstagsgedichte kurze Geburtstagsgedichte
Liebesgedichte Kindergedichte Lustige Gedichte Englische Gedichte
Weihnachtsgedichte Neujahrsgedichte
Goethe Schiller Rilke Ringelnatz Nietzsche Wilhelm Busch

Zitat des Tages



  Home Gedichte Zitate Sprüche Kontakt Eigenes

SMS Sprüche

Poetische, kurze und knappe Sprüche und Gedichte, Prosaminiaturen und schöne und nachdenkliche Zitate.

Wie ein Vogel

Sich fühlen, wie ein Vogel auf einem knospenden Ast. Leben veraltet nur, wo wir ständig rasen.

(© Jo M. Wysser)

Wo bist du Liebste

Wo bist du, Liebste? Welten, Sterne weit.
Und zwischen uns harrn Flüsse, Berge, Steppen
des Liebesrufs, der durch die Ferne schreit,
mich an dein Bett zu schleppen.

(Max Hermann Neisse 1886-1941)

aus dem Gedicht: wo bist du Liebste, erster Abschnitt.

Auserkoren

Wo du mir den Fleiss auf die Stirne malst und die Liebe ins Herz. Wie auserkoren.

(© Jo M. Wysser)

Zuversicht

Voller Zuversicht fallen meine Tage in deine offenen Arme.

(© Hanna Schnyders)

Ich liebe dich

Ich liebe dich auch, wenn du nein sagst.

(© Monika Minder)

Beziehung ist

Beziehung ist Quelle und Ozean... und der Weg von da nach dort.

(© Michael Depner, Wuppertal)

Morgen wirst du wieder da sein

Morgen wirst du wieder da sein,
hab' ich wieder ein Zuhaus,
wirst in Tag und Schlaf mir nah sein:
glücklich sieht die Stube aus,

aus dem Gedicht: morgen wirst du wieder das sein, die ersten vier Zeilen.

(Max Hermann Neisse 1886-1941, deutscher Schriftsteller)

Ich fühle mich

Ich fühle mich mit dir verbunden,
hab mit dir mein Ziel gefunden.

(© Monika Minder)

Liebeslied

Komm zur Quelle, die im Walde
Leise über Kiesel rauscht,
Wo die Rasenbank im Dickicht
Liegt versteckt und unbelauscht.

(Mihail Eminescu 1850-1889)

Aus dem Gedichte: Liebeslied, die ersten vier Zeilen

Loslassen

Ich möchte nicht, dass du bei mir bleibst,
wenn dein Herz anderswo ist.

(© Monika Minder)

Verstand ist

Verstand ist die Fähigkeit, den Standpunkt zu wechseln, von dem aus man die Welt betrachtet.

(© Michael Depner, Wuppertal)

Zitate hier veröffenticht mit freundlicher Genehmigung von Michael Depner.

Gute Nacht

Stolzer Mond aus Himmelsräumen
Strahlt auf's Zauberbild hienieden,
Einklang überall und Träumen -
Schlaf' in Frieden!

(Mihail Eminescu 1850-1889, rumänischer Dichter)

Aus dem Gedichte: gute Nacht, die letzten vier Zeilen.
Übersetzt von Mite Kremnitz (1852-1916).

Auserkoren

Wo du mir den Fleiss auf die Stirne malst und die Liebe ins Herz. Wie auserkoren.

(© Jo M. Wysser)

Es gibt so bange Tage

Es gibt so bange Tage
Wenn du nicht bei mir bist.
Sag nicht, es ist zu vage
Und nur ein Spiel mit Frist.

(© Monika Minder)

Zu viele Kompromisse

Zu viele Kompromisse können krank machen.

(© Monika Minder)

Liebe braucht

Liebe braucht Raum zur Entfaltung des Einzelnen.
Gib mir und dir Raum, damit die Liebe lange lebt.

(© Monika Minder)

Liebe verändert

Liebe verändert sich mit dem älter werden.
Liebe darf sich verändern.

(© Monika Minder)

Flüchten

Wer vor der Liebe flüchtet, flüchtet vor dem Leben.

(© Monika Minder)




Weitere Sms Sprüche von bekannten Autoren
______________________________________

Die Freundschaft

Die Freundschaft, die der Wein gemacht, wirkt wie der Wein,
nur eine Nacht.

(Friedrich von Logau 1605-1655, deutscher Dichter)



Es ist Nacht
Es ist Nacht und mein Herz kommt zu dir, hält's nicht aus,
hält's nicht aus mehr bei mir.

(Christian Morgenstern 1871-1914)


Ich liebe dich
Ich liebe dich, du Seele, die da irrt, im Tal des Lebens
nach dem rechten Glücke.

(Christian Morgenstern 1871-1914, deutscher Dichter, Schriftsteller)



Sehnen
Rastloses Sehnen, wünschendes Herz immer nur Tränen,
Klage und Schmerz?Auch ich bin mir schwellende Triebe
bewusst. Wer stillet mir endlich die drängende Lust?

(Ludwig Rellstab 1799-1860)


Mutigen Sprung gewagt

Mutigen Sprung gewagt; Nimmer gewinnt, wer zagt;
Schnell ist das Wechselglück, Dein ist der Augenblick.

(Ludwig Rellstab 1799-1860, deutscher Dichter, Journalist, Musikkritiker)



Die Liebe
Die Liebe hat jedoch manche Seele in die Irre geführt wegen
der Süssigkeit der Lust in ihrer Liebe.

(Margareta Porete 1250/60-1310, französische Schriftstellerin)



Die Liebe
Die Liebe allein versteht das Geheimnis, andere zu beschenken
und dabei selbst reich zu werden.

(Clemens Brentano 1778-1842, deutscher Schriftsteller)



Jeder geliebte Mensch
Jeder geliebte Mensch ist der Mittelpunkt eines Paradieses.

(Novalis 1772-1801, deutscher Schriftsteller)



Die Liebe
Die Liebe ist der Stoff, den die Natur gewebt hat und
die Phantasie bestickt hat.

(Voltaire 1694-1778, französischer Schriftsteller und Philosoph)


Zwei Dinge
Zwei Dinge bedeuten mir Leben: die Freiheit und das Objekt
meiner Liebe.

(Voltaire 1694-1778, französischer Schriftsteller und Philosoph)



Soviel in dir
Soviel in dir die Liebe wächst, soviel wächst die Schönheit in dir.
Denn die Liebe ist die Schönheit der Seele.

(Augustinus 354-430, römischer Philosoph)



Die Zeit
Die Zeit für das Glück ist heute, nicht morgen.

(Jochen Klepper 1903-1942, deutscher Journalist, Schriftsteller)



Du und ich
Du und ich: wir sind eins. Ich kann dir nicht weh tun,
ohne mich zu verletzen.

(Mahatma Gandhi 1869-1948, indischer Rechtsanwalt)



Liebe hat
Liebe hat kein Alter - sie wird ständig neu geboren.

(Blaise Pascal 1623-1662, französischer Literat, Philosoph)




Sprüche von Goethe
_________________________

Das Ausserordentliche

Das Ausserordentliche geschieht nicht auf glattem,
gewöhnlichem Wege.


Sehnsucht
Nur wer die Sehnsucht kennt, weiss, was ich leide.


Will der Neid
Will der Neid sich doch zerreissen, lass ihn seinen Hunger speisen.


Nicht ist alles Gold
Nicht ist alles Gold, was gleisst,
Glück nicht alles, was so heisst,
Nicht alles Freude, was so scheint;
Damit hab ich gar manches gemeint.

(Johann Wolfgang von Goethe 1749-1832, deutscher Dichter)




Kurze Sms Sprüche von verschiedenen Autoren
________________________________________

Um grosse Erfolge

Um grosse Erfolge zu erreichen, muss etwas gewagt werden.

(Helmuth von Moltke 1800-1891, preussischer Feldherr)



Lerne zuhören
Lerne zuhören, und du wirst auch von denjenigen Nutzen ziehen,
die dummes Zeug reden.

(Platon ca. 428-348 v.Chr., griechischer Philosoph)



Wer nicht kann
Wer nicht kann, was er will, muss das wollen, was er kann.

(Leonardo da Vinci 1452-1519, italienischer Maler und Bildhauer)



Utopie ist
Utopie ist die Realität von morgen.

(Henri Dunant 1828-1910, schweizer Geschäftsmann und Humanist,
Gründer des Roten Kreuzes)



Heute ist
Heute ist der erste Tag vom Rest deines Lebens.

(Elisabeth Lukas, 1942, österreichische Psychologin)


Nach Wissen
Nach Wissen suchen, heisst Tag für Tag dazu gewinnen.

(Laotse 6. Jh. v.Chr., chinesischer Philosoph)


Armut
Armut ist köstlicher denn Schönheit.

(Heinrich Zschokke 1771-1848, deutscher Schriftsteller)


Glück ist
Glück ist sich selbst genug zu sein.

(Friedrich Schiller 1759-1805, deutscher Dichter und Philosoph)



Mehr SMS Sprüche
Sprüche Englisch
Lustige Sprüche
Kurzer Spruch








Link-Tipps

Spruch auf Wikisource
Ein Spruch von Erich Mühsam.

Geburtstagssprüche
Viele Geburtstagssprüche, lustige, kurze, tiefgründige.

Kinder-Sprüche
Tolle Kindersprüche, Kindergedichte und -verse.

Lebensweisheiten Zitate und Sprüche
Eine grosse Sammlung an tiefgründigen Lebensweisheiten.





Bücher- und Geschenk-Tipps

365 Tage innere Stärke






SMS & Liebesstress, aus der Reihe Freche Mädchen -
freche Bücher












Weitere kurze SMS Sprüche

Coole Danke Englische Freundschaft Geburtstag
lustige Liebe Trauer Sms kurze Glück Sprüche
Leben Abschied Sprüche zum Nachdenken
Weihnachtssprüche Zitate Neujahrssprüche
Enttäuschung Hoffnung Winter
Hochzeit Kinder Valentinstag
Gedichte Zitate Ostern
Trost Frühling
kluge Sprüche
Muttertag



nach oben





Copyright© by gedichte-zitate.com - Impressum - Sitemap - Nutzungsbedingungen