Reime Verse Poesie Prosa
Geburtstagsgedichte kurze Geburtstagsgedichte
Liebesgedichte Kindergedichte Lustige Gedichte Englische Gedichte
Weihnachtsgedichte Neujahrsgedichte





  Home Gedichte Zitate Sprüche Kontakt Blog

Glück Sprüche

Schön, kurze und poetische Glückssprüche, Glückzitate und Glücks-Gedichte. Passen für viele Gelegenheiten.

Höchstes Glück

Ein gutes Buch, ein Platz unter der Weide
An Baches Rand, ein Krug, gefüllt mit Wein,
Duftendes Brot, das heitere Geplauder,
Mit klugen Freunden und in Schulternähe
Das Haupt der Freundin: schenkt ein Gott mir dies,
So will ich niemand auf der Welt beneiden,
Auch nicht die Seligen im Paradies.

(Ibn Jemin, gest. 1344, persischer Lyriker)


Licht-Nebelstimmung

© Bild Monika Minder, kann für private Zwecke=offline (Karten, Mails) kostenlos genutzt werden.

Bild-Text

Glück ist die Energie des Lichts.

(© Beat Jan)

Wir tanzen süss und leise

Wir tanzen süss und leise
im Glück der kleinen Zeit.
In dieser lichten Helle
zu einem Stückchen Ewigkeit.

(© Monika Minder)

In den bescheidenen Dingen findet sich das grösste Glück.

(© Beat Jan)

Geliebter

Geliebter, komm, wir wollen leise sprechen
Und nur von Glück und aller Dinge Süsse!
Den Wein, der schmerzlich trunken macht, zu zechen...

(Elisabeth Braunhoff, 1917)

aus dem Gedicht Dies ist die Tiefe unsrer Liebesstunde

Was Glück trägt, trägt Fleiss und Klugheit. Was Wärme sät, sät Liebe und Geborgenheit.

(© Beat Jan)

Liebesglück

Wenn deine Stimme mir
Schmeichelnd und klangvoll tönt,
Hüpft mir das Herz wie
Ein Vöglein im Käfig.

(Michail Lermontow, 1814-1841, russischer Dichter)

Zufriedenheit im Leben erreicht sich aus einer guten Waagschale zwischen Disziplin und Genuss.

(© Monika Minder)

Glückwunsch

Glück suchst du, das von aussen kommt?
Das ist ein Glückwunsch, der nie frommt.
In dir liegt Gold! Leg nur die Ader bloss!
Sei auch die Ader klein, des Findens Glück ist gross.

(Otto Julius Bierbaum 1865-1910, deutscher Schriftsteller)

Glücklich ist, wer ein Ziel hat, und ein neues findet, wenn er das alte erreicht hat.

(Willy Möbius, 1879-1964)

Glück ist ein Hauch von Blütenduft

Glück ist ein Hauch von Blütenduft
Der schnell zum Himmel zieht
Der wie der Liebesduft
Mal kommt und wieder flieht.

(© Monika Minder)

Je mehr ich frage, was ich bin, statt was ich habe, desto geringer ist die Gefahr, dass sich das Glück bei mir langweilt.

(© Michael Depner, Wuppertal)

Glück kommt und geht

Glück kommt mit der Liebe und geht mit ihr
Glück kommt mit der Hingabe und geht mit ihr
Glück kommt mit dem Verzicht und geht mit ihm
Glück kommt mit getanen Pflichten und geht mit ihnen ...

Glück kommt und geht wie viele -

Das Glück scheint also insgeheim doch ziemlich flüchtig
und gesellt sich höchstens dort, wo jemand tüchtig.

(© Monika Minder)


Gänseblümchen auf schwarzem Himtergrund

© Bild Monika Minder, kann für private Zwecke=offline (Karten, Mails, Basteln...) kostenlos genutzt werden.

Bild-Text

Das Glück ist nur die Liebe, die Liebe ist das Glück.

(Adalbert von Chamisso, 1781-1838)




Licht des Tages

Du warst mir Licht des Tages
und der Nacht
Und goldener Frühling
und das Glück und Alles.

(Hans Bethge, 1876-1946, deutscher Dichter)

aus dem Gedicht "Trübe Zeit".

Man ist immer glücklich, wenn man Kräfte in sich selbst findet, die man sich selbst nicht zutraut.

(Johann Georg Zimmermann, 1728-1759)

Im Zauber

Im Zauber des Anfangens wartet das Glück.
Entscheiden, im Vertrauen
auf den Weg schauen
sterben und leben
neu geboren werden.

(© Monika Minder)

Glück ist das Ergebnis eines zufrieden gestalteten Lebens. Ein flüchtiger Moment, der immer wieder erarbeitet werden will.

(© Monika Minder)

Grosses Glück fordert starke Schultern

Ein altes Sprichwort sagt:
Grosses Glück fordert starke Schulter...
Und doch prüft niemand, wie viel sein Herz
und sein Verstand tragen können.

(Johann Anton Leisewitz 1752-1806, deutscher Schriftsteller)


Ballone am Himmel

© Bild Monika Minder, kann für private Zwecke=offline (Karten, Mails, Basteln...) kostenlos genutzt werden.

Bild-Text

Wer Glück finden möchte, folge seiner Sehnsucht.

(© Monika Minder)

Etwas für sein Glück tun

Wenn man etwas für sein Glück tun will, muss man etwas für das Glück tun. Das Glück mag es nicht, wenn man sich seiner bemächtigen will. Es gefällt ihm mehr, wenn man ihm dient. Man kann für das Glück etwas tun, aber man kann es nicht erbeuten.

(© Michael Depner, Wuppertal)

Zitat hier veröffentlicht mit freundlicher Genehmigung von Michael Depner.

Glücksgefühle ernten wir am meisten dort, wo wir etwas Sinnvolles geleistet haben.

(© Monika Minder)

Glück ist tüchtig

Glück ist tüchtig
flüchtig
macht süchtig
gefallsüchtig
sehnsüchtig
vergnügungssüchtig
nur nicht
vorsichtig.

(© Monika Minder)

Höhepunkt des Glücks ist es, das zu sein, was man ist.

(Erasmus von Rotterdam, um 1466-1536)

Ich träumte dich, mein Glück

Ich wollte nichts verlangen,
schon gar kein Glück,
keine Träume, die am Leben hangen.
Doch diese Nacht, es ist verrückt,
ich träumte dich, mein Glück.

(© Jo M. Wysser)

Kraft und Mut sind Seelenklang und der Weg zum Glück..

(© Monika Minder)

Für dich

Den ganzen Tag Regen
Das Glück der Götter
Mein Liebesgedicht
Braucht kein Wetter
Mein Freund.

(© Monika Minder)


Blumenbild mit kurzem Glück Spruch

© Bild Monika Minder, kann für private Zwecke=offline kostenlos genutzt werden.

Unbegreifliches Glück

Unbegreiflich Glück des Herzens
Das sich endlich selber fand.
Schweiftest einst in alle Weiten
Blühest nun im eignen Stand.

(Hans Böhm, 1876-1946, deutscher Literaturwissenschaftler)

aus dem Gedicht "Stille".

Eine Wiese voll mit blühenden Blumen atmen, das ist Glück.

(© Monika Minder)

Es genügt nicht, glücklich zu sein, man muss sich dessen auch bewusst sein.

(Giovanni Claudio Fava, 1957, italienischer Politiker)

Glück findet sich in den kleinen Dingen, die das Leben zu einer grossen Summe machen.

(© Monika Minder)

Schenk dem Nächsten, der dir begegnet ein Lächeln, und du hast ein kleines Glück verschenkt.

(© Monika Minder)

Ich gebe dir meine Hand

Ich gebe dir meine Hand,
weil ich das Glück,
das ich gerade fühle
mit dir teilen möchte.

(© Monika Minder)

Das grösste Glück liegt im Herzen.

(© Monika Minder)

Wenn im Gefühl der Fremde

Wenn im Gefühl der Fremde
nirgens mir ist gut,
ich an zu Hause denke,
wo ich in deinem Auge ruh,
dann bin ich reich
und in der Sehnsucht glücklich.

(© Monika Minder)


Blumenbild mit kurzem Glück Spruch

© Bild Monika Minder, kann für private Zwecke=offline kostenlos genutzt werden.

Jedes Lächeln vermehrt das Glück.

(Jonathan Swift, 1667-1745)

Kein Glück

Kein Glück ein Himmelreich
es rauscht vorüber
und nichts macht reich
als wenn es trüber.

(© Monika Minder)

Glücklich bin ich

Glücklich bin ich, wenn dein Auge auf meinem ruht und der Tag mir sagt, es ist gut.

(© Monika Minder)

Glück vermehrt sich

Glück vermehrt sich, wenn man den täglichen Zufällen eine Chance gibt.

(© Monika Minder)

Die Sehnsucht

Die Sehnsucht ist mein grösstes Glück von deinem Frühling, der mich selig küsst.

(© Monika Minder)

Glück vermehrt sich

Glück vermehrt sich, wenn du liebst
Und aus deinem Herzen gibst.
Denn des Glückes Stern
Liegt keiner Seele fern.

(© Monika Minder)

Finde Glück und teile es auch.
Erschaff' dir Glück und leih es aus.

(© Monika Minder)

Du bist ein Garten

Du bist ein Garten voller Wonne
Fliessend wie Honig
Leuchtend wie die Sonne
Und wie die Rosen dornig.

(© Monika Minder)

Gute Freunde haben ist Glück und Aufgabe.

(© Monika Minder)

Wertvolle Perlen

Wertvolle Perlen empfangen
Als Lohn von Herzenstreue
Kein Verlangen
Doch stets aufs Neue
Befangen
Von deinem Schauen.

(© Monika Minder)

Seit ich dich sah

Seit ich dich sah, hat das Glück eine andere Zeit bekommen.

(© Monika Minder)

Film Empfehlung

Der Trayler dazu auf youtube.com

Viel Glück Sprüche

In Gedanken bei dir
In Gedanken bin ich bei dir,
ich denke ganz fest an dich,
und wünsche dir von Herzen ganz viel Glück!


Viel Glück
Die Daumen fest gedrückt, denk ich an dich.
Viel Glück, ich weiss, du schaffst auch dieses Stück.


Mit deinem Wissen
Mit deinem Wissen, deinem Können,
steht dir der Himmel offen.
Ich wünsche dir Mut, viel Glück
und stets ein kleines Hoffen.






Viel Kraft
Viel Kraft, viel Glück, viel Mut,
Liebe send ich dir, alles wird gut.


Ich bin dir nah
Ich bin dir nah, ich umarm dich fest.
Ich bin sicher, dass auch dieser Test
nur ein kleiner ist vom ganzen Rest.
Viel Glück ...


Ein Händedruck
Ein Händedruck, ein kleines Glück
ich schenk es dir und will es nicht zurück.


Mut und Vertrauen
Vom Mut ein grosses Stück, vom Vertrauen ebensoviel.
Ganz viel Glück für dieses Spiel!


Ein bisschen
Ein bisschen Mut, ein bisschen Vertrauen,
auf diesen Werten kannst du bauen.


Ich wünsche
Ich wünsche, dass für deinen Traum
die Welt dir offen steht
und für deine Ideen ganz viel Raum
dir zur Verfügung steht.


Vielen Dank an alle
Noch einmal vielen Dank an alle
für dieses schöne Fest.
Wir wünschen ganz viel Glück
und auf den Wegen nur das Best.


Für den neuen Lebensabschnitt
Neue Herausforderung, neues Glück.
Von ganzem Herzen danke ich dir für deinen tollen Einsatz.
Für den neuen Lebensabschnitt wünsche ich dir so viel Gutes, wie der Himmel gross ist, und viel viel Glück.


Herzlichen Glückwunsch
Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung.
Wir wünschen dir von Herzen ganz viel Glück für
deinen weiteren Weg.


Bevorstehende Prüfung
Viel Glück, ich wünsch es dir.
Viel Glück, ich denk es dir.
Viel Glück, bring es dir.
ich weiss, es gelingt dir.

(© Monika Minder)

Diese Textideen dürfen für privat (offline) frei verwendet werden.

Glück Sprüche bekannter Autoren

Geliebt werden

Denn das Glück, geliebt zu werden, ist das höchste Glück auf Erden!.

(Johann Gottfried Herder, 1744-1803, deutscher Dichter)

Lass dein Herz sprechen

Das Glück der Menschen liegt nicht in Geld und Gut, sondern es liegt in einem Herzen, das eine wahrhafte Liebe und Zufriedenheit hat.

(Adolf Kolping 1813-1865, deutscher Priester)




Die Ruhe

Die Ruhe, die der Geist geniesst, wenn er sich selbst gemäss leben darf, ist das einzig wahre, unzerstörbare Glück.

(Malwida von Meisenbug 1816-1903, deutsche Schriftstellerin)

Unsägliches Glück

Es ist ein unsägliches Glück, irgendwo in der Fremde zu Hause zu sein - denn es ist eine Synthese unserer beiden Sehnsüchte: nach der Wanderschaft und nach der Heimat - eine Synthese von Werden und Sein.

(Georg Simmel 1858-1918, deutscher Philosoph und Soziologe)

Warum wir das Glück nicht finden

Warum wir das Glück nicht finden? Weil wir es da suchen, wo es nicht ist, auf dem Gipfel des Daseins, in weiten Fernen, wo die blaue Blume wächst. Das Glück aber ist an einem stillen, dunkeln, tief verborgenen Orte, der uns sehr nahe liegt und wo wir dennoch nur allzu selten hinkommen: In uns selbst!

(Franziska von Kapff-Essenter 1849-1899, österreichische Autorin)

Glück ist

Glück ist Gegenwart ohne Denken.

(Oswald Spengler 1880-1936, deutscher Geschichtsphilosoph)

Wie die Sonne

Das Glück ist wie die Sonne. Ein wenig Schatten muss sein, wenn's dem Menschen wohl werden soll.

(Otto Ludwig 1813-1865, deutscher Schriftsteller)

Was man fühlt und ist

Man ist nur glücklich durch das, was man fühlt, und nicht durch das, was man ist.

(Sully Prudhomme 1839-1907, französischer Dichter)

Gib jedem Tag die Chance

Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.

auf Englisch
Give everyday the chance, to be the best day of your life.

(Mark Twain 1835-1910, amerikanischer Schriftsteller)

Glück Teilen

Man muss Glück teilen, um es zu multiplizieren.

(Marie von Ebner-Eschenbach, 1830-1916)

Sich glücklich fühlen

Sich glücklich fühlen können, auch ohne Glück, das ist Glück.

(Marie von Ebner-Eschenbach 1830-1916, österreichische Schriftstellerin)

Die Hoffnung

Die Hoffnung ist ein viel grösseres Stimulans des Lebens als irgendein Glück.

(Friedrich Nietzsche, 1844-1900)

Das Glück

Das Glück des Menschen beruht darauf, dass es für ihn eine undiskutierbare Wahrheit gibt.

(Friedrich Nietzsche, 1844-1900)

Fromel

Formel meines Glücks: ein Ja, ein Nein, eine gerade Linie, ein Ziel.

(Friedrich Nietzsche 1844-1900, deutscher Philosoph, Dichter)

Was wollt ihr Menschen

Was wollt ihr Menschen denn eigentlich erreichen, wenn ihr so heiss nach dem Glück verlangt? Dem Mangel wollt ihr durch den Überfluss entgehn! Aber gerade das Gegenteil erreicht ihr damit!

(Boethius ca.480-526 n.Chr., römischer Gelehrter und Philosoph)

Willst du immer weiter schweifen

Willst du immer weiter schweifen?
Sieh, das Gute liegt so nah.
Lerne nur das Glück ergreifen,
Denn das Glück ist immer da.

(Goethe, 1749-1832)

Himmelhoch jauchzend

Himmelhoch jauchzend,
zum Tode betrübt;
Glücklich allein
ist die Seele, die liebt.

(Goethe, 1749-1832)

Wem wohl das Glück

Wem wohl das Glück die schönste Palme beut?
Wer freudig tut und sich des Getanen freut.

(Goethe, 1749-1832)

Glücklich allein

Glücklich allein ist die Seele die liebt.

(Johann Wolfgang von Goethe 1749-1832, deutscher Dichter)

Will das Glück

Will das Glück nach seinem Sinn
Dir was Gutes schenken,
Sage Dank und nimm es hin
Ohne viel Bedenken.

Jede Gabe sei begrüsst,
Doch vor allen Dingen:
Das worum du dich bemühst,
Möge dir gelingen.

(Wilhelm Busch, 1832-1908, deutscher Dichter)

Ähnliche Themen
Sprüche Freundschaft
Zitate Leben

Zitate über das Glück
Hier finden Sie eine grosse Sammlung schöner Zitate und Sprichwörter über Glück und Glückseligkeit.

Glück Gedichte
Diese Seite bietet Ihnen schöne Liebes- und Glücksgedichte von verschiedenen Autoren an.

Glücksarchiv
Auf diesem Portal dreht sich alles ums Glück. Es gibt verschiedene Bedeutungen, viele Informationen, psychologische, philosophische und theologische Hintergründe.

Geschenk- + Bücher-Tipps

Ein bisschen Glück für jeden Tag:
Gedichte, Märchen & Gedanken






Glück. The World Book of Happiness





Glück kommt selten allein ...

Weitere Sprüche

Coole Danke Englische Freundschaft Geburtstag
lustige Trauer Liebe Sms kurze Glück Sprüche
Leben Abschied Sprüche zum Nachdenken
Weihnachtssprüche Enttäuschung Trost
Hoffnung Hochzeit Kinder
Winter Gedichte Zitate
Valentinstag Frühling
Ostern Muttertag
kluge Sprüche

nach oben

Copyright© by gedichte-zitate.com - Impressum - Nutzungsbedingungen - Sitemap